Commit 3cd2e612 authored by Uwe Peuker's avatar Uwe Peuker

Merge remote-tracking branch 'gitlab_bitctrl/uebernahme_bitctrl' into uebernahme_bitctrl

# Conflicts:
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/Meldungsdekodierer.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TIC3InfoDatei.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TIC3InfoDateiDaten.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TIC3InfoDateiException.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/erzeugung/Meldungserzeugung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/erzeugung/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/ftpempfang/FTPEmpfang.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/ftpempfang/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/versand/ftpclient/LMSFTPClient.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/versand/ftpclient/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/versand/kodierer/Meldungskodierer.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/versand/kodierer/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSFTPListener.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSKommunikationsstatus.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSMeldungenListener.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSParameter.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSProperties.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/LMSTIC3.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/MeldungsStatus.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/TMCMeldung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/XMLTools.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/DavDatenModell.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/ExterneMeldung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/ExterneMeldungsDaten.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/ExterneVerkehrsmeldungenAdapterIf.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/TMCKonvertierungException.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/TmcAdapterIf.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/AbstractTIC3InfoElement.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3Boolean.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3Converter.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3Exception.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3InfoElement.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3Meldung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3MeldungsDaten.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3OptionalerDoubleWert.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TIC3Zustand.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/TMCInteger.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3ErgebnisErzeugung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3ErgebnisErzeugungRegel.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Event.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3FahrzeugTyp.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Himmelsrichtung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3ID.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Koordinaten.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Location.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3LocationTyp.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3NetzGebiet.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3NetzGebietBeschreibung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3NetzUmschliessendesGebiet.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Prioritaet.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Quelle.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Reiseziel.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3ShapeType.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Status.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TICEvent.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TICEventVerkehrsUndReiseereignisAttribut.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TICLocation.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TMCEvent.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TMCLocation.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TMCLocationTabelleInfo.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Text.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TmcEventCodeTyp.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3TmcQuantifier.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Umleitung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Wiederholung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Wochentag.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3ZeitZone.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Zeitplan.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/TIC3Zeitstempel.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/elemente/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tic/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCEvent.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCException.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCKoordinate.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCLocation.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCPrioritaet.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCRichtung.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCStatus.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/TMCZustand.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/daten/tmc/package-info.java
#	src/main/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/package-info.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/ZeitTest.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/AnalyseTestdaten.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TestDekoder.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TestFTPEmpfang.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TestParser.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TestPublizieren.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/empfang/dekoder/TicDateiIT.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/package-info.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/versand/kodierer/FtpClientIT.java
#	src/test/java/de/bsvrz/kex/lmstic3/vew/TestDav.java
parents 1a4e1ab4 244c380f

Too many changes to show.

To preserve performance only 1000 of 1000+ files are displayed.

/bin/
/.gradle/
/.settings/
/build/
debug/
.project
.pmd
.checkstyle
.classpath
kex-lmstic3-build:
image:
oracle/openjdk
script:
- ./gradlew build
Versionsverlauf
===============
## [Noch nicht veröffentlicht]
Umstellung auf Gradle, Übergabe an NERZ-Repository
## Version 1.1.3
- Fehler im Meldungsdekodierer (java.lang.UnsupportedOperationException) korrigiert
## Version 1.1.2
- Stacktrace-Log im UncaughtExceptionHandler des Meldungsdekodierer-Threads
## Version 1.1.1
- Memory-Leak korrigiert
## Version 1.1.0
- Applikation wird beendet, wenn ein Thread mit java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
beendet wird
- leere TIC3-Dateien (ohne Meldung) werden korrekt verarbeitet
## Version 1.0.1
- fehlerhafte Dateien werden aus Eingangsverzeichnis gelöscht
- lastModificationTime der gesicherten Dateien wird auf aktuelle Zeit gesetzt
# Version 1.0.0
- erste Bereitstellung
Hinweise zur Bearbeitung / Beteiligung
======================================
Für Änderungen an dem Projekt ist zuerst ein Eintrag (Issue) mit dem Tag "Feature-Wunsch" oder "Bug"
anzulegen, damit die übernommen Änderungen auch einem Problem und einer potentiell erfolgten Diskussion
zugeordnet werden können. Solange das Fehler- und Änderungsmanagement noch über die bisherigen NERZ-Bugtracker
abgewickelt wird, ist zudem eine Referenz auf den dortigen Eintrag vorzunehmen.
Vor der Bearbeitung sollte man den entsprechenden Eintrag persönlich übernehmen
und einen Bugfix- oder Feature-Branch anlegen.
Feature-Branches werden benannt als "feature/{name}", Bugfix-Branches als "hotfix/{name}".
Der Name sollte beschreiben, was innerhalb des Branches geändert wird und **nicht den Name des Bearbeiters**.
Feature-Wünsche werden auf Basis des "develop"-Branches umgesetzt und führen letztendlich zu einem Release einer
neuen Version auf dem zweiten Level, d.h. 0.1.0 wird mindestens 0.2.0 oder in der Hauptversion, d. h. aus z. B. 1.x.y wird 2.0.0, wenn **keine** Abwärtskompatibilität besteht.
Bugfixes sollten auf dem "master"-Branch beruhen und führen zu einer neuen Version auf dem dritten Level, d.h. aus 0.1.0 wird 0.1.1.
Die Änderungen werden dann natürlich auch in den "develop"-Branch gemerged. Damit können Bugfixes kurzfristig erfolgen
ohne den Zwang gleich alle Änderungen, die sich schon im Develop-Zweig befinden mit zu veröffentlichen.
Werden im Rahmen eines Auftrags mehrere Feature-Wünsche oder Bugfixes bearbeitet, kann auch einheitlich vom "develop"-Branch gemerged werden (konkrete Abstimmung im Zweifelsfall mit der NERZ-FTB).
Branches sollten nur für einen **einzelnen Eintrag** angelegt werden.
Die Branches können nach dem Merge in den Ursprungs-Branch entfernt werden (Das Löschen erfolgt automatisch,
wenn der entsprechende Haken beim Anlegen des Merge-Request gesetzt wird).
Ein Merge-Request sollte folgende Punkte berücksichtigen:
- die Änderungen, die mit dem Request verbunden sind sollten in kurzer prägnanter Form in das CHANGELOG-File eingetragen werden. Der Eintrag erfolgt dabei im Abschnitt "Noch nicht veröffentlicht". Die Versionsnummer wird dort erst beim Release ergänzt (also letztlich bei der Übernahme durch die NERZ-FTB).
- wenn es notwendig ist, neue Features oder Änderungen zu beschreiben muss das README-File angepasst werden
- Änderungen am Code sollten keinen auskommentierten alten Code enthalten, für den Zugriff auf die Historie ist ja GIT vorgesehen
- die bearbeiteten Einträge sollten im Kommentar für den jeweiligen Commit oder für den Merge-Request mit "Fixes #{Eintragsnummer}" um die Zuordnung zu erhalten und das automatische Schließen zu ermöglichen
**Abgelehnte Merge-Request brauchen nicht gelöscht werden!**
Angemerkte und diskutierte Probleme, die eine Übernahme verhindern, sollten stattdessen bearbeitet werden bis der Merge-Request übernommen werden kann. **Ein neuer Request ist nicht erforderlich!**
\ No newline at end of file
This diff is collapsed.
Segment 2 - Kommunikation mit externen Stellen (KEx) - SWE LMS-TIC3
===================================================================
## Übersicht
Das Modul wird mit den üblichen Startparametern für Datenverteilerapplikationen
gestartet.
Die Klasse zum Starten des Moduls ist:
- de.bsvrz.kex.lmstic3.vew.LMSTIC3
Zusätzliche Parameter: siehe Feinentwurf
Zur Ausführung der Softwareeinheit sind neben den Kernsoftware-Bibliotheken folgende
zusätzliche Bibliotheken bzw. Softwareeinheiten erforderlich:
- de.bsvrz.sys.funclib.bitctrl
- kb.tmKExLMSTIC3
- kb.tmTmcVerkehrsMeldung
- kb.tmKExLMStTMCCodes
- de.bsvrz.sys.funclib.vewdynobj
## Bemerkungen
## Disclaimer
Segment 2 (KEx), SWE LMS-TIC3
Copyright (C) 2016 BitCtrl Systems GmbH
This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under
the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software
Foundation; either version 2 of the License, or (at your option) any later
version.
This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT
ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS
FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more
details.
You should have received a copy of the GNU General Public License along with
this program; if not, write to the Free Software Foundation, Inc., 51
Franklin Street, Fifth Floor, Boston, MA 02110-1301, USA.
Kontakt
=======
BitCtrl Systems GmbH<br>
Weißenfelser Straße 67<br>
04229 Leipzig<br>
Phone: +49 341-490670<br>
mailto: info@bitctrl.de<br>
plugins {
id "de.bsvrz.gradle.nerzswe" version "0.7.0"
}
group = 'de.bsvrz.kex'
version = '1.1.3-SNAPSHOT'
description = 'Segment KEx, SWE LMS-TIC3'
nerzswe {
mainClassName = 'de.bsvrz.kex.lmstic3.vew.LMSTIC3'
sweStatus = 'BETA'
sweDatum = ''
}
dependencies {
compile group: 'de.bsvrz.dav', name: 'de.bsvrz.dav.daf', version:'3.8.0'
compile group: 'de.bsvrz.sys', name: 'de.bsvrz.sys.funclib.application', version:'3.8.0'
compile group: 'de.bsvrz.sys', name: 'de.bsvrz.sys.funclib.dynobj', version:'1.3.1'
compile group: 'de.bsvrz.sys', name: 'de.bsvrz.sys.funclib.operatingMessage', version:'3.8.0'
compile group: 'commons-net', name: 'commons-net', version:'1.4.1'
compile group: 'de.bsvrz.sys', name: 'de.bsvrz.sys.funclib.bitctrl', version:'1.5.2'
testCompile group: 'junit', name: 'junit', version:'4.12'
}
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE module PUBLIC "-//Puppy Crawl//DTD Check Configuration 1.3//EN" "http://www.puppycrawl.com/dtds/configuration_1_3.dtd">
<!--
This configuration file was written by the eclipse-cs plugin configuration editor
-->
<!--
Checkstyle-Configuration: Local CS
Description: none
-->
<module name="Checker">
<property name="severity" value="warning"/>
<module name="TreeWalker">
<module name="JavadocMethod">
<property name="scope" value="public"/>
<property name="suppressLoadErrors" value="true"/>
</module>
<module name="JavadocType">
<property name="scope" value="protected"/>
<property name="authorFormat" value="BitCtrl Systems GmbH, \S"/>
</module>
<module name="JavadocVariable">
<property name="scope" value="protected"/>
</module>
<module name="JavadocStyle">
<property name="checkEmptyJavadoc" value="true"/>
</module>