Commit 109052c9 authored by Jonathan Haas's avatar Jonathan Haas

Tippfehler

parent 6dbe8601
......@@ -1689,7 +1689,7 @@ public final class InQueuesMgr {
for(final ResultData rd : rds) {
// *** NUR FÜR TESTZWECKE
if(ArchiveManager.DATAINDEX_OFFSET != 0) {
logger.warning("Datenindex-Offest aktiviert! (" + ArchiveManager.DATAINDEX_OFFSET + ")");
logger.warning("Datenindex-Offset aktiviert! (" + ArchiveManager.DATAINDEX_OFFSET + ")");
try {
JavaSpy.setFieldValue(rd, "dataIndex", rd.getDataIndex() + ArchiveManager.DATAINDEX_OFFSET);
}
......
......@@ -160,9 +160,9 @@ public class AbstractIndex<E extends Enum<E>> implements AutoCloseable {
}
/**
* Ermittelt alle Index-Zeilen, die zu der angegebenen Anfrage passen. Das Ergebnis wird Performant ermittelt, indem
* alle bekannten Einschränkungen ausgewertet werden. Wird nach Daten eingeschränkt, die nicht im Index vorkommen,
* dann werden ggf. überflüssige Zeilen/Container usw. zurückgegeben. Hier muss dann der Anfrager entsprechnd selbst filtern.
* Ermittelt alle Index-Zeilen, die zu der angegebenen Anfrage passen. Das Ergebnis wird performant ermittelt, indem
* alle bekannten Einschränkungen ausgewertet werden. Wird nach Spalten eingeschränkt, die nicht im Index vorkommen,
* dann werden ggf. überflüssige Zeilen/Container usw. zurückgegeben. Hier muss dann der Anfrager entsprechend selbst filtern.
*
* @param query Anfrage. Zu jeder Spalte in dem Index kann ein von/bis-Bereich angegeben werden, zu dem Container geliefert werden sollen.
* Wie für Archivdaten üblich, wird als erster Container ggf. der Container zurückgegeben, der den letzten Datensatz vor dem Anfragezeitraum
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment